Leichte Sprache

Das sind die Inhalte von dieser Internet-Seite.

Diese Inhalte finden Sie auf dieser Internet-Seite:

Internet und computer

Die Internet-Seite www.kompass-menschenrechte.de ist eine Internet-Seite vom Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Diese Internet-Seite wurde mit diesem Buch gemacht:

Kompass. Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit.

 

ein buch

Das ist ein Fach-Buch.

Der Europa-Rat hat dieses Fach-Buch gemacht.

Das Fach-Buch wird in ganz Europa benutzt:

Wenn man etwas über Menschen-Rechte und ihre Bedeutung lernen will.

Das Deutsche Institut für Menschen-Rechte hat das Fach-Buch im Jahr 2020 bearbeitet und neu übersetzt.

Schule innen

In dem Fach-Buch stehen Übungen:

Wenn man mehr über die Menschen-Rechte lernen möchte.

Diese Übungen kann man in Schulen benutzen.

Diese Übungen kann man auch außerhalb von Schulen benutzen.

Insgesamt gibt es 57 Übungen zum Thema Menschen-Rechte.

Mit diesen Übungen lernt man:

  • Das sind die Menschen-Rechte.
  • Darum sind Menschen-Rechte wichtig.
  • So arbeitet man mit den Menschen-Rechten.
jungendliche

Diese Internet-Seite informiert auch darüber:

So können Menschen-Rechte geschützt werden.

Diese Gruppen setzen sich für Menschen-Rechte ein.

Diese Internet-Seite ist für Jugendliche und junge Erwachsene.

Diese Internet-Seite ist für Jugendliche und junge Erwachsene.

Sie stehen alle im Bereich Übungen.

Man kommt auf verschiedenen Wegen zu allen Übungen.

1. Sie können den Filter benutzen. 

Das ist eine Möglichkeit zum Sortieren von Infos.

Das sieht so aus:

Den Filter sehen Sie zusätzlich auch oben auf der Start-Seite.

Da sieht er so aus:

Sie können die Übungen sortieren nach

  • Zeit.
  • Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.
  • Themen.
  • Such-Wort.

 

2. Sie können alle 57 Übungen einzeln anklicken.

Sie sind im Bereich Übungen in der Reihenfolge vom Alphabet sortiert.

Zu jeder Übung gibt es Infos darüber:

  • Zu diesem Thema passt die Übung.
  • So lange dauert die Übung.
  • Für so viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen eignet sich die Übung.
  • So schwer ist die Übung.

1. Im Bereich Themen finden Sie auch alle 57 Übungen.

Dort sind die Übungen nach Themen sortiert.

Das sieht so aus:

Wenn Sie auf ein Thema klicken:

Dann sehen Sie alle Übungen zu diesem Thema.

Über dem Such-Ergebnis sehen Sie wieder den Filter.

Damit können Sie ihre Such-Ergebnisse noch weiter sortieren.

Zum Beispiel nach:

  • Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.
  • Dauer von einer Übung.

4. Im Themen-Bereich Hintergrund finden Sie Texte aus dem Fach-Buch.

Diese Texte informieren zum Thema Menschen-Rechte.

Sie können diese Texte herunter-laden.

Die Texte sind barriere-frei.

Diese Texte gibt es:

  • Menschenrechtsbildung und Kompass: eine Einführung.
    Dieser Text erklärt:
    So arbeitet man mit diesem Fach-Buch.

  • Aktiv werden für Menschenrechte.
    In diesem Text geht es darum:
    So kämpft man für die Menschen-Rechte.

  • Menschenrechte verstehen.

  • Globale Themen im Menschenrechtsschutz.
    In diesem Text geht es darum:
    Das wird auf der ganzen Welt gemacht:
    Damit die Menschen-Rechte beachtet werden.

menschen-rechts-kalender

In diesem Themen-bereich finden Sie auch den Menschen-Rechts-Kalender.

Das ist ein Kalender mit Gedenk-Tagen zum Thema Menschen-Rechte.

Manche Tage erinnern an Personen, die für die Menschen-Rechte gekämpft haben.

Manche Tage erinnern an Verbrechen, bei denen die Menschen-Rechte verletzt wurden.

Manche Tage sind Fest-Tage.

Die Liste mit diesen Gedenk-Tagen ist nicht vollständig.

Sie kann noch länger werden.

Auf der Start-Seite sehen Sie ganz unten in einem Bereich:

  • Neuigkeiten.
  • Veranstaltungen.
  • Texte für Nachrichten und Zeitungen.

Dieser Bereich sieht so aus:

Am unteren Rand von der Start-Seite finden Sie auch das Glossar.

Das sind Erklärungen für schwere Wörter.

Es sieht so aus:

Im Bereich Barrierefreiheit finden Sie die Erklärung zur Barriere-Freiheit von dieser Internet-Seite.

 

Wenn Sie Fragen haben: Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: kontakt(at)institut-fuer-menschenrechte.de

„Leichte Sprache die Bilder“, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

nach oben